Ein sehr interessanter (wenn auch kurzer) Post von Seth Godin über das Thema Wert und Werthaltigkeit (von Unternehmen, Aktien, anderen Investitionen). Er beschreibt darin aus einer sehr nüchternen Perspektive, dass die Bestimmung von Werten immer schwer ist und immer nicht nur rationale Faktoren eine Rolle spielen. Wir finden Dinge meist (zu) teuer.

Things that are going up in value almost always appear to be overpriced.

Real estate, fine art and start up investments have something in common: the good ones always seem too expensive when we have a chance to buy them. (And so do the lame ones, actually). […]

http://sethgodin.typepad.com/seths_blog/2015/06/overpriced.html